Pressroste [Typ R]

Eine häufig vorkommender Gitterrost ist der Pressrost Typ R. Neben der traditionellen Nutzung als begehbarer Rost hat sich dieser Typ vor allem im Nutzbau, z. B. als Fassadenverkleidung, Sonnenschutz, Balkongeländerfüllung oder Trennwand, bewährt.

Der R-Rost besteht aus Tragstäben, in welche Füllstäbe (10 x 2 mm) gepresst werden. Die Rostplatte ist mit einem profilierten Thielco-Umrandungsstreifen versehen und kann von uns in eigener Regie thermisch verzinkt werden. Pressroste können bis zu einer Tragstablänge von 3.000 m und einer Füllstablänge von 1.750 mm produziert werden.

Rutschhemmende Rillung
Für Umstände mit erhöhtem Rutschrisiko sind Ausführungen mit rutschhemmender Rillung erhältlich. Weil die Trag- bzw. Füllstäbe mit einer Rillung ausgestattet sind, entsteht eine äußerst zähe Oberfläche (entweder einfache rutschhemmende Ausführung mit Rillung auf Trag- oder Füllstab oder doppelt rutschhemmende Ausführung mit Rillung auf Trag- und Füllstab).

Pulverlackierung
Selbstverständlich bieten wir die Möglichkeit, die Gitterroste mit einer zusätzlichen Lackierung in jeder gewünschten RAL-Farbe auszustatten. Dies bietet Schutz und steigert die Lebensdauer der Gitterroste.

Downloads:

Rastergrößen typ R

Belastungstabellen typ R

Punktbelastungstabellen typ R