DATENSCHUTZERKLÄRUNG BEZÜGLICH DER KUNDEN- UND LIEFERANTENDATEN DER THIELCO STEEL SOLUTIONS GROUP

Ihre Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche personenbezogen Daten die Thielco Steel Solutions Group von Ihnen während unserer Interaktionen mit Ihnen erfasst und wie wir diese Daten gebrauchen.

Erfassung und Gebrauch personenbezogener Daten der Kunden, Lieferanten und anderer Auftragnehmer
Wir möchten Sie gerne darauf aufmerksam machen, dass wir die von Ihnen an uns überlassenen personenbezogenen Daten erfassen und gebrauchen, da dies für den Abschluss und die Ausführung einer möglichen Vereinbarung mit Ihnen notwendig ist. Dies gilt sowohl für unsere (potenziellen) Kunden als auch für Parteien, von denen wir Waren und/oder Dienstleistungen beziehen.

Wenn Sie (potenzieller) Kunde von uns sind, dann gebrauchen wir Ihre Daten, um Ihnen ein Angebot zusenden zu können; um bestimmen zu können, welchen Spezifikationen oder Wünschen eine bestimmte Ware oder Dienstleistung erfüllen muss; um Waren zu liefern oder Arbeiten für Sie ausführen zu können; für die Möglichkeit einer Rechnungsstellung; und um mit Ihnen schnell und effizient über die Aspekte zur Ausführung der Vereinbarung kommunizieren zu können.

Sind Sie (potenzieller) Lieferant oder anderweitiger Auftragnehmer, dann sind Ihre personenbezogenen Daten auch für den Abschluss und die Ausführung einer Vereinbarung erforderlich. Für den Einkauf ist dies notwendig, um Ihnen mitteilen zu können, welche unserer Spezifikationen oder Wünsche eine bestimmte Ware oder Dienstleistung zu erfüllen hat; um Ihnen eine Angebotsanfrage zusenden bzw. eine Bestellung bei Ihnen ausführen zu können; um Ihre Rechnungen zu bezahlen und um schnell und effizient über andere Aspekte der Vereinbarung kommunizieren zu können.

Sie sind nicht dazu verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Sollten Sie uns keine personenbezogenen Daten oder nur in unzureichender Art überlassen, dann kann es möglich sein, dass wir die oben aufgeführten Arbeiten nicht ausführen können.

Weiterleitung an Dritte
Im Zusammenhang mit der Durchführung einer eventuellen Vereinbarung mit Ihnen ist es möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte überlassen müssen, die Komponenten, Materialien und Produkte an uns liefern oder Arbeiten in unserem Auftrag ausführen. Darüber hinaus greifen wir auf externe Server für die (teilweise) Speicherung und Verwaltung unserer Ein- und Verkaufsdaten zurück, von denen Ihre personenbezogenen Daten einen Teil ausmachen. Ihre personenbezogenen Daten werden aus diesen Gründen unserem Serverprovider überlassen. Außerdem machen wir Gebrauch von Microsoft Office und den dazugehörigen Speichermöglichkeiten für E-Mails und anderen Dateien. Da wir Gebrauch von einem Newsletter-Mailingdienst machen, werden Ihre personenbezogenen Daten letztendlich auch an den Anbieter dieser Dienstleistung durchgereicht.

Direktmarketing
Wenn Sie regelmäßig bei uns Bestellungen ausführen, dann werden wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten speichern und dazu verwenden, Sie zukünftig persönlich per E-Mail über Neuigkeiten zu bestehenden und neuen Produkten zu informieren und Ihnen hierüber eventuell ein Angebot zu machen. Für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben wir zu diesem Zweck ein berechtigtes Interesse, das im Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen begründet ist. Sie können uns bei jeder Werbe-E-Mail von uns mitteilen, dass Sie zukünftig solche nicht mehr erhalten wollen. Zu diesem Zweck enthält jede Werbe-E-Mail einen Abbestelllink.

Wenn Sie nur einmalig unser Kunde sind, dann werden wir Ihnen ausschließlich dann Werbung zusenden, wenn Sie uns hierfür Ihre vorherige Zustimmung gegeben haben.

Speicherdauer der personenbezogenen Daten
Wenn Sie sich bei uns ein Angebot eingeholt haben, aber nicht unser Kunde geworden sind, dann werden wir Ihre Daten spätestens ein Jahr nach unserem letzten Kontakt wieder löschen. Sollten wir umgekehrt ein Angebot von Ihnen erhalten haben, daraufhin jedoch nicht Ihr Kunde geworden sein, dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten spätestens ein Jahr nach unserem letzten Kontakt wieder löschen. Sind Sie als unser Kunde geführt bzw. wir als Ihr Kunde, dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer von sieben Jahren nach Ablauf des Geschäftsjahres speichern, zu dem die Vereinbarung mit Ihnen vollständig ausgeführt wurde. Die Dauer von sieben Jahren entspricht dem Zeitraum, in dem wir dazu verpflichtet sind, unsere administrativen Vorgänge für die Steuerbehörde aufzubewahren. Nach Ablauf dieser Frist werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, auf Anforderung Einsicht in Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Bei berechtigtem Anlass können Sie uns auch dazu auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu ergänzen oder um unrichtige Angaben zu korrigieren. Darüber hinaus haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder deren Gebrauch einschränken. Außerdem können Sie bei uns Einspruch gegen die Erfassung und den Gebrauch Ihrer Daten erheben oder Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) erheben. Zum Schluss können Sie bei uns den Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten oder deren Übertragung an Dritte beantragen. Für die Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich wenden an: Max Heldens, Dr. Poelsstraat 2, 5953NP, NL-Reuver, Tel.: +31 (0)77 475 9350 E-Mail: m.heldens@thielco.nl. Sollten Sie weitere Fragen zur Erfassung und dem Gebrauch Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Veröffentlichungsdatum: 23. Mai 2018