Wir bieten die Lösung

Mechanische Verzinkung

Informationen Downloads Anwendungen
Mehr entdecken

Mechanische Verzinkung

Beim auch Mechanical Plating genannten mechanischen Verzinken wird eine korrosionsschützende Beschichtung ganz ohne elektrolytische und thermische Prozesse geschaffen – somit der ideale Prozess für gehärtete Produkte.

Den Produkten werden in einem vollautomatischen Prozess, der in einer rotierenden Trommel abläuft, in einer kontrollierten chemischen Atmosphäre Zinkpulver und Glasperlen hinzugefügt. Die chemische Reaktion stellt die Bindung sicher, während die Glasperlen das Zinkpulver auf die Produkte aufwalzen, wobei eine sehr gleichmäßige Zinkschicht entsteht. Anschließend können die Produkte nach Wunsch mit einer Passivierung, mit Torque-and-Tension-Öl (T&T) und Versiegler versehen werden.

Die funktionalen Eigenschaften einer mechanischen Verzinkung sind zurzeit gefordert wie noch nie zuvor:

  • Null-Fehler-Quote durch einen kontrollierten Prozess und keinerlei Verklebung
  • Kein Risiko von Wasserstoffversprödung
  • Äußerst gleichmäßige Schichtdicken
  • Kaltprozess ohne Auswirkung auf die Materialeigenschaften
  • Gutes elektrisches (Ab-)Leitungsvermögen
  • Geeignet für Befestigungsmittel und andere Metallkomponenten mit bzw. ohne Gewinde, wie etwa gehärtete Produkte, Federstahl, Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben und Gewindestifte

Prozessausführung gemäß NEN-EN ISO 12683 und ASTM-B 695.

Möchten Sie weitere Informationen zu mechanische Verzinkung erhalten?

Bitte kontaktieren Sie

Mark Thijssen

+31 77 47 69 350 m.thijssen@thielco.nl
Rufen Sie uns an! T +31 77 47 69 350